Missionsschwestern vom heiligen Namen Mariens



Caritas Christi urget -

Stiftung der Missionsschwestern vom heiligen Namen Mariens

Christus als Barmherziger Samariter, Purpurcodex von Rossano, Syrien 550


Unser Anliegen …

Als apostolische Ordensgemeinschaft nehmen wir Missionsschwestern vom heiligen Namen Mariens teil am Sendungsauftrag der Katholischen Kirche. Dem Wahlspruch unseres Gründers, Erzbischof Dr. Wilhelm Berning,

„Die Liebe Christi drängt uns“ (2 Kor 5,14) 

entsprechend, wollen wir als Kongregation die Menschen ganzheitlich fördern und sie zur Freiheit und Freude des Glaubens führen. 
Das geschieht überall dort, wo wir leben und wirken.  


Deshalb …
 

Zur langfristigen Förderung unserer Ziele haben wir im Jahr 2009 eine Stiftung gegründet, die 

Caritas Christi urget – 
Stiftung der Missionsschwestern vom heiligen Namen Mariens.
 

Die Stiftung Caritas Christi urget verfolgt ausschließlich und unmittelbar kirchliche, mildtätige und gemeinnützige  Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung (AO) und ist selbstlos tätig. 


Konkret …
 

Mit den Erträgen aus dem Stiftungsvermögen und mit Ihren Spenden fördern wir insbesondere die Bereiche Jugend- und Altenhilfe, Bildung und Erziehung, Gesundheits- und  Wohlfahrtspflege und Mission. 




Wenn Sie helfen möchten …

Ihre Spende fördert Projekte der Stiftung einmalig und unmittelbar. 
Mit Ihrer Zustiftung erhöhen Sie den Kapitalstock der Stiftung. Die Mittel, die Sie stiften, bleiben dauerhaft erhalten. Aus den Erträgen werden jährlich Projekte der Stiftung Caritas Christi urget gefördert. 
Sie können Ihre Zustiftung zur Stiftung Caritas Christi urget in erhöhtem Maße steuerlich geltend machen. 
Diesen Vorteil genießen sowohl Privatpersonen als auch alle Unternehmensformen. 
Eine Spende an die Stiftung kann durch einfaches Überweisen eines bestimmten Betrags auf das Konto unserer Stiftung Caritas Christi urget erfolgen. 
Wenn Ihre Gabe als Zustiftung zur Erhöhung des Kapitalstocks unserer Stiftung gedacht ist, ist es wichtig, als Verwendungszweck das Wort Zustiftung anzugeben. 
Wenn Sie Caritas Christi urget – Stiftung der Missionsschwestern vom heiligen Namen Mariens unterstützen möchten, beachten Sie bitte unsere Bankverbindung: 

Caritas Christi urget - Stiftung 
IBAN: DE06 4006 0265 0003 5756 00 

BIC: GENODEM1DKM 


Außerdem sollte daran gedacht werden, Name und Postanschrift des Zuwendenden anzugeben. Sie erhalten dann von uns eine steuerrelevante Bescheinigung über die Zuwendung.
 

www.facebook.com/caritas.christi.urget.stiftung

Kloster Nette - Kopfgrafik