Missionsschwestern vom heiligen Namen Mariens



Geförderte Projekte der Stiftung „Caritas Christi urget“

Seit dem 1. September 2009 besteht unsere Stiftung „Caritas Christi urget“. Sie hat das Ziel,  die Anliegen unserer Ordensgemeinschaft zu fördern, indem durch sie Vorhaben unterstützt werden, die dem ganzheitlichen Heil der Menschen dienen und sie zur Freiheit und Freude des Glaubens führen.
Bis zum Jahresende waren die Schwestern unserer Kongregation eingeladen, Vorschläge zur Verwendung der ersten Stiftungserträge einzureichen. Berücksichtigt werden sollten dabei vor allem bedürftige Kinder, Jugendliche und alte Menschen.
Mittlerweile konnten Beträge in einer Gesamthöhe von 20.000,- Euro für die vorgeschlagenen Projekte eingesetzt werden.
Wir danken allen, die durch ihre Spende dazu beigetragen haben!

 

Folgende Institutionen und Projekte wurden bisher im Jahr 2010 gefördert:

Aids-Waisen in Südafrika 
In der Provinz KwaZulu Natal werden über 2000 Waisenkinder von den Dominikanerinnen von der heiligen Katharina betreut.


Friedensdorf International
Dieser Verein sorgt sich um kranke Kinder, z.B. aus Angola oder aus Afghanistan, die in ihrer Heimat medizinisch nicht ausreichend betreut werden können. Die Kinder werden in deutschen Krankenhäusern – z.B. im Marienhospital in Marl – behandelt, leben danach noch eine Zeit im Friedensdorf in Oberhausen und kehren dann in ihre Heimat zurück.


Romfahrt der Marienhaus-Schule, Meppen
Anlässlich des fünfzigjährigen Schuljubiläums findet vom 12. - 19. März 2010 eine Fahrt der ganzen Schulgemeinschaft nach Rom statt, an der alle Schüler teilnehmen sollen. Der Förderverein erhielt einen Zuschuss, um auch bedürftigen Schülerinnen und Schülern die Teilnahme an der Fahrt ermöglichen zu können.


Bau eines Kindergartens in Simbabwe
Die Kreuzschwestern arbeiten seit 1992 in Simbabwe, einem der ärmsten Länder Afrikas. Sie arbeiten dort u.a. in der Grundschule, in einer Blindenschule und in der Lehrausbildung. Die Schwestern möchten nun einen Kindergarten – insbesondere für Aids-Waisen – bauen.


Fortbildung der Raphaelsgruppe im Haus St. Anna, Twist
Die Raphaelsgruppe im Haus St. Anna, Twist, einem Alterheim in Trägerschaft der Missionsschwestern vom heiligen Namen Mariens GmbH, widmet sich der Hospizarbeit, sie besteht aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hauses, die bereit sind, auch in ihrer Freizeit sterbende Bewohner zu begleiten.  Thematisch geht es um Symbole und Rituale bei der Begleitung Sterbender.


Ältere Wohnungslose
Gerade im Winter brauchen Wohnungslose Hilfe. Unterstützt wird  die Arbeit von  Übernachtungsstellen unterstützt. 


Kindermahlzeit“ in Osnabrück“
Durch das Projekt „Kindermahlzeit“ der Familienbildungsstätte in Osnabrück wird von montags bis donnerstags an verschiedenen Stellen  in Osnabrück ein gesundes Mittagessen an bedürftige Kinder ausgegeben.


Vinzenz-Konferenz des Gemeindeverbundes Hl. Kreuz, Maria Rosenkranz und St. Bonifatius in Osnabrück Schinkel
Die Vinzenz-Konferenz in diesem Stadtteil wird damit konfrontiert, dass immer mehr Menschen Hilfe zum täglichen Leben oder in besonderen Notlagen brauchen. Ihr fehlen aber oft die finanziellen Mittel.


Christoffel Blindenmission
In vielen Ländern Afrikas können sich die Menschen selbst einfache Augenoperationen nicht leisten, hier versucht die Christoffel-Blindenmission zu helfen und Operationen zu ermöglichen.


Bau einer Kapelle für ein Seminar in Akpu im Süden Nigerias
Das Seminar wird von 320 Schülern im Alter von 10 – 15 Jahren besucht und wird von einem Priester, der in Deutschland studiert hat, geleitet. Es hat bislang keine Kapelle. Der Rektor bittet nun um Spenden für den Bau einer einfachen Kapelle für die vier Priester, die dort arbeiten, und auch für die Schüler.


Weitere Projekte für bedürftige Einzelpersonen oder Familien
Unterstützung mehrerer Familien,
Unterstützung von zwei Frauen mit kleinen Kindern,
Unterstützung einer kranken, alleinerziehenden Frau mit 4 Kindern, 
Unterstützung einer Frau, die im Frauenhaus lebt, damit sie sich mit ihren Kindern eine Wohnung  einrichten kann.

Kloster Nette - Kopfgrafik